Die Ausstattung

Die Strahlentherapie Mannheim ist eine 2012 errichtete, moderne Praxis, die in den Gebäudekomplex des angrenzenden Reha-Zentrums integriert wurde. Mit ihren großen Fensterflächen und ihrem großzügigen Grundriss wirkt sie hell und freundlich.

Die Praxis ist mit einem ELEKTA-Linearbeschleuniger der neuesten Generation ausgestattet (Linearbeschleuniger SYNERGY der Fa. Elekta) und ermöglicht damit alle Möglichkeiten der modernen Strahlentherapie. Mit dem hochauflösenden Lamellenkollimator (MLC) und dem integrierten elektronischen Feldverifikationssystem ist eine verbesserte Wirksamkeit unter bestmöglicher Schonung des Patienten gewährleistet. Die moderne virtuelle Simulation mit einem spezialisierten Planungs-CT steigert die Präzision der Strahlentherapie.

Wir verfügen über die modernsten Bestrahlungsplanungssysteme (Nucletron's Oncentra® MasterPlan, Elekta CMS Software Monaco®). Damit können 3D- und IMRT-Bestrahlungsplanungen durchgeführt werden. Die Elekta CMS Software Monaco® verfügt mit den Monte Carlo Algorithmen über die genaueste Dosisberechnungsvariante, die derzeit zur Verfügung steht und bietet damit die höchste Behandlungsqualität.

Darüber hinaus erlaubt das System den Einsatz einer intensitätsmodulierten Rotationstherapie, VMAT (Volumetric Modulated Arc Therapy). Bei diesem Verfahren erfolgt die Bestrahlung während einer Rotation des Bestrahlungsgerätes mit kontinuierlicher Anpassung des MLC. Die Praxis ist damit eine der modernsten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland.